Home Veranstaltungen sonstige Veranstaltungen Ein Männlein steht im Walde ...
Ein Männlein steht im Walde ...

Wie war das nochmals mit der Karte ?

  ...und guggt rum und num.

19 Teilnehmerinnen und Teilnehmern fast jeden Alters ging es so oder ähnlich beim Orientierungslauf am 24. September am Füllmenbacher Hof im Stromberg-Gau.

 

 

 

Die verdiente Vesoperpause

Hierher hatte die Gaujugend eingeladen, um sich auf eine anspruchsvolle Variante der klassischen Schnitzeljagd zu begeben. 2 Gruppen Erwachsene und 3 Gruppen Jugendliche bekamen jeweils eine maßgeschneiderte Strecke, die sie anhand von unterwegs versteckten Hinweisen mit Hilfe von Karte und Kompass finden mussten. Im weitesten Umfeld des „Füllmi“ wurde Wassergräben entlang gewatet, Wege durch das Unterholz gebahnt und Knicke in der Optik mit Hilfe der Gruppe kompensiert.Ätsch - wir haben dich gefunden!

Nach etwas mehr Zeit und etwas mehr Kilometern als eigentlich geplant kamen die Gruppen, ehrgeizig bis auf die letzten Meter, zum fertig angerichteten Grillgelage am Jugendwanderheim. Erstaunlicherweise (?) bewiesen die Jugendgruppen deutlich mehr Sicherheit und Erfolg im Umgang bei der Orientierung im Gelände mit Hilfe von Karte und Kompass als die Erwachsenengruppen. Ein Spaß für alle Teilnehmenden war es allemal, so dass im nächsten Jahr an den Erfolg dieser ersten Veranstaltung mit Sicherheit angeknüpft werden kann.