Home Veranstaltungen sonstige Veranstaltungen Gemeinsame Versammlung von Jugend und Familie des Schwäbischen Albvereins
Gemeinsame Versammlung von Jugend und Familie des Schwäbischen Albvereins

IMG_6360 Am Samstag 19. März 2011 trafen sich in Weil der Stadt ca. 50 Vertreter/-innen der Jugend und der Familie des Schwäbischen Albvereins zu einer gemeinsamen Arbeitstagung. Ziel der Veranstaltung war es sich über die eigenen Angebote bewusst zu werden. Die einzelnen Bedürfnisse der Altersgruppen darzustellen und unsere Angebote zu überprüfen und zu diskutieren.

 

img_7894Nach der Begrüßung durch die Familienwachwartin Sabine Wuchenauer und dem Hauptjugendwart Heiko Herbst, wurde die Anwesenden auch von Präsident Dr. Rauchfuß begrüßt. Herr Dr. Rauchfuß nahm am Vormittag an der Veranstaltung teil und betonte, dass die Ergebnisse auch für den gesamten Verein von Bedeuimg_7890tung seien und dass er sehr gespannt auf die Ergebnisse sei.

 

 

 

 

In drei Schritten erarbeiteten die Teilnehmer/-innen die einzelnen Plakate für die Altergruppen:

 

1.) BedürfnIMG_7882isse und Interessen der einzelnen Altersklassen

Nach der Einteilung in Arbeitsgruppen wurden diese Gruppen den Altersklassen von 3 bis 45 Jahren zugeordnet. In einem ersten Schritt wurden die Bedürfnisse der Altersgruppen möglichst kreativ auf Pinnwände festgehalten.

 

Hierzu gab es viel kreatives Material.

 

 

  IMG_6374

 

 

2.) Was bietet der Albverein für die Bedürfnisse? Welche Angebote des Albvereins gibt es schon?

In dem zweiten Schritt wurden die Angebote dargestellt, die schon in den verschiedenen Abteilungen des Albvereins vorhanden sind. Auch die Angebote wurden dann auf die Stellwände dargestellt. 

  img_7908

 

 

 

 

 

 

 

3.) Kritische Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen und Angeboten img_7953

Im letzten und dritten Schritt sollten folgende Fragen beantwortet werden:

  • Welche Angebote fehlen noch? 
  • Wie müssen die Angebote aussehen?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich aus Angeboten und Bedürfnisse?
  • Wie kann die Zielgruppe erreicht werden?

 

 

Hier geht es zu den Ergebnissen und Stellwänden >>>

Die Stellwände sollen dieses Jahr beim Landesfest in Riedlingen ausgestellt werden.

 

 

Besuch eines Blockheizkraftwerk am Nachmittag

Nach dieser seIMG_5545hr intensiven und arbeitsreichen Einheit ging es dann in Weil der Stadt noch in die Kläranlage. Dort besichtigten wir ein Blockheizkraftwerk. Das war sehr spannend und interessant zu sehen. Wie auch dezentral Energie gewonnen werden kann. 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder gibt es hier >>>