Home Veranstaltungen sonstige Veranstaltungen Kinderumwelttag auf dem Stuttgarter Schlossplatz
Kinderumwelttag auf dem Stuttgarter Schlossplatz
unserstand Ganz im Zeichen der Kinder stand am 9. Juni 2007 der Kinderumwelttag auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Der Aktionstag war Höhepunkt des Angebots des Amts für Umweltschutz zum Internationalen Tag der Umwelt, der am 5. Juni weltweit gefeiert wurde.
Die Vereinten Nationen und später auch die Bundesrepublik Deutschland haben diesen Tag zum jährlichen „Tag der Umwelt“ erklärt; in Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm. Der Schirmherr des Stuttgarter Kinderumwelttages war Oberbürgermeister Wolfgang Schuster. 24 Vereine (darunter auch wir), Verbände und städtische Ämter haben den Kindern auf dem Schlossplatz das Thema Umweltschutz farbenfroh präsentiert. So wurden zahlreiche Aktionen, Führungen, Exkursionen und eine Umweltrallye angeboten.

Wir, im Namen des AK Natur, hatten den großen Schaukasten des Hauptvereines und helfereinen Fühlkasten aufgebaut bei dem Jung und Alt nach dem Inhalt rätseln durften. Am Schaukasten konnten dann die einzelnen Inhalte näher betrachtet werden. So entdeckten viele Kinder und Jugendliche erstmals, dass sich Tannen- und Fichtennadeln voneinander unterscheiden und dass man Bäume an der Rinde, bzw. an der Frucht erkennen kann.
klinik-tv Sogar ein Fernsehteam von „KlinikTV“ drehte an unserem Stand und versuchte sich selbst am Fühlkasten. KlinikTV ist, wie der Name schon sagt, ein Sender der Veranstaltungen/Aktionen im Raum Stuttgart aufzeichnet und dann in den Stuttgarter Krankenhäuser ausstrahlt. So bekommen die Patienten mit, was in der Umgebung läuft.
Gleich neben uns hatte der AK Vogelschutz seine Holzbude aufgebaut. Gegenüber präsentierte der Obst- und Gartenbauvereine Stuttgart die der Welt der Kräuter- und Duftpflanzen (die Erdbeeren, die verteilt wurden waren sehr lecker). Etwasgewitterregen weiter stand das Ökomobil. Einen Einblick in das Leben der Honigbiene bietete das Bienenforum Stuttgart und zum Basteln einer eigenen Kläranlage stellte die Stadtentwässerung Stuttgart (SES) Material zur Verfügung. Auch Aktionen zum Malen, Basteln und der Garten der fünf Sinne der Umweltberatung standen bereit.
Leider zog am Nachmittag ein schweres Gewitter über Stuttgart und der Kinderumwelttag musste vorzeitig abgebrochen werden.

 

Text: Sonja Ulmer 

Bilder: Rainer Haller