Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
 

Inhalt

Tag 2 - Wandertag

Wandertag, oh ja! Das war unser erster Gedanke als wir das Programm erfuhren. Sport pur, denn wir machen ja immer 3 Schritte, wenn Ralf einen macht. Dann ging es los, mit Ralf, und Zelt 21, das von Lagerleiter Mario begleitet wurde...

P7280067 DSCN0368

Von 9.45 Uhr an immer im strammen Marschtempo mit Unterbrechungen die nur in Zeitlupe Pause genannt werden konnten (Anmerkung der Redaktion: dem Alter angepasste Pausen, und nach der Mittagspause wollten die Jungs von alleine wieder los). Nur mit gutem Gesprächsstoff konnte man die stundenlange Qual (Anmerkung der Redaktion : 15km Wanderung) überleben (Anmerkung der Redaktion: erleben): World of Warcraft! Nach der völligen Verwirrung von Ralf und Mario konnten wir dann „anchargen“ (Anmerkung der Redaktion: sich an einen Verbündeten hängen und Objekte tauschen) und unseren internen Konflikt zwischen Horde und Allianz austragen.

Zurück auf der FuFa mussten wir feststellen, dass es Menschen gibt, die etwas gegen frühzeitige Rückkehrer haben (Anmerkung der Redaktion: früheste Rückkehr zum Zeltplatz ist 17 Uhr, anders ist es aus (Putz-) technischen Gründen nicht möglich). Also mussten wir eine Stunde im strömenden Regen vor dem Tor warten (Anmerkung der Redaktion: Begeistertes Fußballspiel im strömenden Regen und 25°C).

Nach einem durch ein starkes Gewitter verzögertes Essen durften wir Küchendienst verrichten. Nach 3,5 Stunden (Anmerkung der Redaktion: 2,5 Stunden) und mehr oder weniger großem Einsatz des Einzelnen (Anmerkung der Redaktion: eher weniger) hatten wir noch etwas Freizeit bevor Nachtruhe war.

Zelt 19

CIMG8741 CIMG8742 P7280723

Mehr Bilder gibt es wie immer links in der entsprechenden Bildergalerie.

 
Design by Joachim Storz based on a free i-cons template