Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
 

Inhalt

Tag 9 - GA und Agententraining

IMGP5668 Wir wurden ohne die Kenntnisnahme unserer Wache überfallen. Aber eigentlich war gar nichts weg. Nur der Ort hatte sich etwas geändert... Fotos siehe Bildergalerie.

Tagesbericht vom 6. August

Nach einer langen, ereignisreichen Nacht an der Wache durften wir eine Stunde länger schlafen. Nach dem Frühstück stand ein Agentenspiel auf dem Programm, bei dem es Bomben zu entschärfen, Sudokus zu bearbeiten, Zahlenschlösser zu knacken und diverse Strategiefragen zu lösen galt, um an ein Passwort zur Lösung des Fufafalles zu kommen. Nach dem Mittagessen, bei dem es Spagetti gabIMGP5663 vertrieben wir uns die lange Programmpause durch kleine Wasserschlachten, Trampolin springen oder um einfach nur faul in der Sonne zu liegen. Um 16:00 Uhr mussten wir die, in der vergangenen Nacht durch Unbekannte entwundene Gegenstände auf dem Fufagelände suchen. Die „Einbrecher“ entwendeten eine Leiter, eine große Flasche und das Volleyballnetz. Da die Wache wohl wegnickte war dies kein schweres unterfange. Nachdem auch diese Gegenstände wieder aufgetaucht waren verließen wir die Fufa für zwei Stunden Gruppenarbeit. Der Tag endete mit einer Fotoschau der letzten Zeltlagertage.

Zelt 6

 
design by Joachim Storz based on a free template from i-cons