Mittwoch 16.8: hoher Besuch

 

IMG_1138Am heutigen Tag war es sehr unruhig auf dem platz. Wir erwarteten hohen Besuch, unseren Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Nach einem normalen Frühstück wurde aber zunächst eine IG-Einheit eingelegt. Für den Großteil des Lagers gibg es entweder sportlich oder kreativ zu, in diversen IGs wie zum Beispiel Henna, Tischkicker oder Fußball.

Ein anderer kleiner Teil von Teilies begaben sich auf den Weg zur Burg Hohenzollern um sich dort mit Herrn Kretschmann zu treffen und gemeinsam richtung Fuchfarm zu wandern.

 

Währendessen beendeten die daheimgebliebenen Teilies ihre Tätigkeiten und genossen das amerikanisch angehauchte Mittagessen in Form von Burgern. Nach dem Schmauß gab es nich etwas Freizeit bis wir uns dann gegen 15:15 in Schale geschmissen haben in Form von den wunderschönen gelben FuFa-Shirts. Gesammelt lief nun das komplette Lager zum Albtrauf um dort auf den Ministerpräsidenten zu warten. Damit es nicht allzu langweilig wurde spielten wir eine Runde "Kuhstall".

Als dann die 10 Wanderer in Begleitung von Lani und Döbler gefolgt von diversen Persönlichkeiten, Presse, Sicherheitsmänner und natürlich Herrn Kretschmann, begab sich die gesamte Gruppe auf den Weg richtung Fuchsfarm.

Auf dem Weg machten wir am Nägeles Häusle kurz halt um für ein Gruppenfoto zu posieren. Endlich im Lager angekommen gab es eine kleine Anschprache der Lagerleitung gefolgt von dem Verkauf von Roten Würstchen mit Brötchen.

Für uns Teilies waren die Roten kostenlos ;)

 

Nach netten Zusammensitzen am Lagerfeuer begleitet von Jakobs Gitarre und Gesang einiger Teilnehmer und Teamer, verabschiedete sich der hohe Besuch auch schon wieder.

 

Zum krönende Abschluss eines ziemlich stressigen Tages, gab es Vesper mit Tortelinisalat. Um die Zeit bis zur Nachtruhe zu überbrücken wurde die Bücherrei geplündert und das Essenzelt kurzerhand zur Zockerhöhle für UNO-Junkies und Monopoly-Fanatikern.

Um pünklich in den Betten, beziehungsweise auf den Isomatten um Stroh zu sein, wurden die Spiele abgebruchen und die Teilies zum Zähneputzen geschickt. Das Gute_Nacht-Lied nahm dann auch den fittesten Teilies den Wind aus den Segeln und alle schiefen ein.

 

Grüße

Zelt 4

 

hier geht's zu den Fotos