Zeltlager 1 - 2010
Start
Teilnehmer/Team
Photoalben
Presse
Gästebuch
Dankeschön
Kontaktdaten
Links & Rückblick
Impressum
Schwäbische Albvereinsjugend
Tag 1, So - Anreise

  20100801-105134 Bereits um 07:30Uhr wurde das Zeltlagerteam 2010 auf den lang ersehnten Ansturm der Teilnehmer eingestimmt. Nachdem die letzten Arbeiten erledigt und das Gelände endlich kindersicher war, konnte das Tor zur Fuchsfarm um 14 Uhr pünklich geöffnet werden. 217 Kinder und vermutlich an die 400 Begleitpersonen nahmen in kürzester Zeit das Gelände für sich in Anspruch.


 

Während die Eltern das Gepäck in den Zelten verstauten, fielen viele  Kinder ihren 20100801-105133langjährigen Zeltlager-Kumpels bereits um den Hals. Doch auch viele neue Gesichter durften wir heute auf der Fuchsfarm begrüßen. Bei der Zeltlagereröffnung wurden alle Teilnehmer mit einer Rede und einem Spiel von unserem Hauptjugendwarts Heiko Herbst willkommen geheißen und auf die bevorstehenden zwei Wochen eingestimmt. In diesem Rahmen wurden auch sechs unserer langjährigen Freizeitbetreuer für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement geehrt.  Hier auch nochmal vielen Dank an Bastian Becker, Hannah Berger, Sabrina Györi, Dennis Claß, Timo Korte, Ulle Maier für ihren super Einsatz beim Zeltlager und der Albvereinsjugend seit vielen Jahren.

Über eine ganz besondere und bisher einmalige Ehrung konnte sich Heiko Herbst freuen. Die Lagerleitung verlieh ihm die höchste Zeltlagerehrung mit 7 Zelten für seinen außerordentlichen Einsatz bei der Zeltlagervorbereitung. Hier auch nochmal Danke Heiko, ohne dich wären Datenbank, Zelteinteilung, Netzwerk, Teilibilder und vieles mehr jetzt noch im völligen Chaos. 


20100801-211604Den Abend verbrachten alle gemeinsam in unserem großen Essenszelt. Dabei stellte sich das Team mit Hilfe einer lustigen Modenschau bei den Kindern vor. Trotz Gewitter und Starkregen wurde ausgelassen gefeiert und die Zeit verging wie im Flug. So war es auch schnell 22 Uhr und das Schlaflied kündigte die bevorstehende Nachtruhe an. Natürlich hat das mit dem schnellen Einschlafen in der ersten Nacht nicht so prima geklappt, aber die Erfahrung sagt, dass das heut nach dem ersten Wandertag schon ganz anders aussieht :-)

 

 

So ging der erste halbe Zeltlagertag zuende. Alle sind gespannt, was wir in den nächsten 2 Wochen so alles erleben.

 

Dennis & Marcel, Team

Zur Bildergalerie