Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Inhalt

Sa: Schlag das Team

2009-08-08-09-31-20 Guten Morgen, guten Morgen, seid ihr auch schon alle wach ...

Naja, noch immer gut gelaunt aber mehr oder weniger motiviert nach der langen Disco-Nacht schälten wir uns heute früh aus dem Bett... Die Sonne schien und wir genossen die Morgenstunden mit verschiedenen GA's und AS. Die Meisten entschlossen sich aber eher eine chillige GA zu machen. Dies hatte zur Folge, dass manche gar nicht ihr Glück von Freizeit fassen konnten und sich so an dieses Gefühl erst gewöhnen mussten. 2009-08-08-10-04-23

Beim Mittagessen trafen wir uns wieder alle im Essenzelt, wo wir uns mal wieder in voller Lautstärke und lauthals miteinander unterhielten (zum Leidwesen der Teamer).

Nach dem BWK genossen manche noch die Mittagspause zum Volleyballspielen Punkt 15 Uhr began der Höhepunkt des Tages "Schlag das Team".

Dort sind die Teilis gegen die Teamer angetreten. Am Anfang sah es gut für die Teilis aus. Aber mit der Zeit holten die Teamer uns ein. Am Schluss gewannen die Teamer mit 6:3!

Weil wir verloren hatten mussten wir beim Abendessen ganz still sein (sehr zur Freude der Teamer).

 Orginaleindrücke der Teilnehmer vom Tag:

"schön - gut", "Betreuer sind unfair" (Anmerkung: stimmt nicht), "lustig"

  2009-08-08-10-06-53Aus Sicht der Teamer war vorallem das anschließende Abendessen ein Genuss! Denn die Teilis mussten, da sie verloren hatten das ganze Abendessen lang ruhig sein - also wirklich ruhig. Ich mein so still war es noch nie und wird es wahrscheinlich auch nie mehr sein (man konnte sogar den Regen auf dem Zeltdach hören). Ader Danke, dass wir das nochmal erleben durften.

So später am Abend versammelten wir uns im Essenszelt um dort auf einem Schlafsacklager liegend einen Film anzuschauen.

Danach gings noch schnell zum Zähneputzen und schließlich fielen wir weich in user "Strohlager"!

Gute Nacht ...

Zelt 10

 

Zwölf Minuten vor2009-08-08-11-34-33 Acht aufgestanden. Frühstück war lecker wie immer, aber später als sonst. Jemand aus der Küche hat wohl verpennt :-). Dann mussten wir alle Zähne putzen, einer kam zu spät... Trafen aber eine andere Teamerin die auf ihre Teilis wartete, ohne Durchsage kam da keiner zum Zähneputzen. Warteten dann im Zelt oder beim Tischtennis auf unserer GA. Gingen Trampolin springen. Das hatte unser Teamer JoJo (Joachim) für uns reserviert. Danach sind wir noch im Pool baden/chillen/plantschen gegangen. Danach gab es Brot & Brötchen mit Wurst & Käse (BWK). In der Mittagspause haben wir gechillt. Am Nachmittag spielten wir schlag das Team (wie Schlag den Raab). Wir verloren leider 3:6. Zum essen gab es danach Chilli con Carne. Hätten 2009-08-08-17-19-45wir gewonnen, hätten die Teamer uns beim Abendessen bedienen müssen. Da es leider anders kam mussten wir zum Essen ruhig sein. Jan hates im Tischtenniszelt in den Matsch gefetzt (wollte er unbedingt erwähnt haben) und jetzt gibt’s noch ne Überraschung! Die Überraschung war KINO im großen umgebauten Essenszelt. Keiner von uns ist dabei eingeschlafen, obwohl es spät war (Stolz). Jetzt müssen wir aber leider ins Bett. Zum Einschlafen bekommen wir noch was vom kleinen Hobbit vorgelesen. Gute Nacht. Grüße an alle,