head
Dienstag, 16. Januar 2018
Schwäbische Albvereinsjugend
top_banner

Burg Derneck 2011
Start
Teilis
Team
Tagesberichte
Kontakt
Bildergalerie
Impressum
Derneck Rückblicke
Berichte von Burg Derneck
16.08.07 Powerwalk allgemein

Wir haben’s geschafft !!!
Nach unserem 2-tägigen Powerwalk, der uns bis nach Ehingen geführt hat, sind wir inzwischen alle wieder gesund aber doch etwas geschafft auf der Burg Derneck angekommen. Wir haben alle viel erlebt und tolle Bilder geschossen, die sie in der Bildergallerie finden. Außerdem hat jede Gruppe ihren eigenen Tagesbericht verfasst.
Viel Spaß beim Lesen und viele Grüße aus dem schönen Lautertal,

Euer Team Derneck
 CIMG3786




 
15.08.07
Nachdem wir heute morgen um 7:30 Uhr aufgestanden wurden (© by Papst Max ), erfreuten wir uns an einem mit der Waage ausgewogenem Frühstück mit leider nur sehr, sehr wenig Nutella Verschnitt für sehr, sehr viele Teilis und nur bedingt viele Teamer.
Danach bekamen wir eine theoretische Einführung unseres Kochs in Karte und Kompass. Kurz darauf folgte die Praxis. Zu diesem Zweck wurden wir von unserem Physikstudenten Fisch in virtuelle Atome verwandelt. So fanden sich genug Gruppen von jeweils 5-6 Männchen und Weibchen zusammen, die sich gut verstanden und sich in der Lage fühlten einige Kilometer mit Kompass, Karte und Teamer im Gepäck zu bewältigen. Bevor wir das Essen einnehmen durften und konnten mussten wir auf den Küchendienst warten, der sich verlaufen hatte. So geschah es, dass unser leckeres Chili con Carne ein wenig hotter!!!! ausfiel als geplant. Danach durften wir uns in verschiedene Interessens Gemeinschaften (IG’s) eintragen so wie Slack Line, Käse herstellen, Jonglieren, Freundschaftsbändeleinchen basteln u.v.m.. Wie sich bereits am Tage herum gesprochen hatte, stand uns am „nexten“ (Gruß an Papst Max) Tag der Power-Walk bevor. So wurden wir am Abend in Gruppen eingeteilt und darauf vorbereitet volle Möhre in den Power-Walk durch zu starten.

Und damit zurück zur Jungviehweide.

Obst kann tödlich sein! Bitte schützen sie ihre schwangeren Kinder. Danke!

Ausgedacht und erstellt von dem Überzeuger (Daniel), Lindä, Julö und Merit (Name net gefälscht)


 
14.08.07
Heute war Action Pur, morgens um kurz vor Acht gab es Frühstück, danach haben wir uns auf eine kleine Wanderung vorbereitet und dann ging es auch schon los. Von der Burg durch den Wald bis zu einer Ruine (mit einem wirklich tollem Ausblick), wo wir zwanzig Minuten Rast gemacht haben. Dann gingen wir zurück zu einer Grillstelle, wo wir Stockbrot gegrillt haben, das ziemlich salzig schmeckte, aber über die Hälfte ist uns dabei in das Feuer gefallen. Auf dem Rückweg durften wir in der Lauter baden. Dort war eine Seilbrücke aufgebaut über die man balancieren konnte und wir haben ein Spiel mit Zeitungen als Eisschollen, die man überqueren musste um an das Festland zu kommen, gemacht. Leider hat es danach angefangen zu Regnen und wir mussten wieder zurück auf die Burg Derneck. Als wir dort angekommen waren ist die Sonne wieder rausgekommen und ein Teil ist auf den Spielplatz zum Fußball und Frisbee spielen gegangen. Der andere Teil hat unter anderem Karten gespielt. Zum Abendessen gab es eine Schnitzelpfanne mit Reis und Schnitzel. Nach dem Abendessen hatten wir eine kurze Pause und malten dann unsere Flaggen, die wir gestern beim Geländespiel entworfen hatten. Dafür durften wir nur drei Farben benutzen. Zum Abschluss des Programms schauten wir die Bilder der ersten drei Tage die wir auf der Derneck waren, auf einer Leinwand an.

Max, Fabian und Marcel



 
13.08.07
Heute haben uns die Teamer um 7.30 Uhr geweckt, um diese Uhrzeit müssen wir (leider) aufstehen. Dann hatten wir 30 Minuten uns fertig zu machen. Um 8 Uhr hatten wir dann Frühstück. Es gab lecker Brötchen!!!!! Dann lernten wir das Gelände kennen und bemalten Tassen oder umgekehrt (je nach Gruppe1 oder 2).

Zum Mittagessen gab es Spaghetti mit Hackfleischsoße (auch sehr lecker.)

Am Nachmittag machten wir ein Geländespiel mit 6 Stationen. Leider wurde Station 5 nur von 2 Gruppen gefunden, da sie schlecht ausgeschildert war .Kurz vor 5 Uhr hat es angefangen zu regnen. Gott sei dank war es auf dem Heimweg, aber schade für das

Grillen !!!!!! Gegen Abend haben wir viele vielseitige Spiele gemacht. Es hat viel Spaß gemacht.

 

Florence,Daniel,Axel

 

 
12.08.07
Ankunft auf der Burg

Heute war es endlich so weit. Zwischen 14 und 15 Uhr trudelten die 29 Teilnehmer der Freizeit nacheinander auf der Burg ein, nachdem sie allerdings erst einmal einen kleinen Berg mit allem Gepäck zu Fuß bewältigen mussten.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 11

Top!